Herzlich willkommen!

Auchentoshan

Jetzt Whisky Kaufen

Die Destillerie von Auchentoshan ist eine von nur noch fünf aktiven Brennereien in den schottischen Lowlands. Die anderen vier sind Daftmill, Glenkinchie, Ailsa Bay und Bladnoch. Der Name Auchentoshan bedeutet soviel wie "Ecke des Feldes" und wir Och-n-tosch-n ausgesprochen. Das weiß getünchte Gebäude der Brennerei liegt am Stadtrand von Glasgow, in der Mitte zwischen den Killpatrick Hills und dem Fluss Clyde. Auchentoshan steht auf dem Gelände eines Klosters, welchen 1500 aufgelöst wurde. Ob jedoch die Mönche schon vom Bierbrauen zur Destillations übergingen ist jedoch nicht belegt.

  1. Die Destillerie Auchentoshan in der Whiskyregion Lowlands
  2. Die Abfüllungen von Auchentoshan Scotch Whisky
  3. Die Geschichte der Destillerie
  4. Die Besonderheit von Auchentoshan Malt Whisky
  5. Die beliebtesten Abfüllungen
  6. Kontakt
 

1. Die Destillerie Auchentoshan in der Whiskyregion Lowlands

Zu den Lowlands gehören die Gebiete südlich der imaginären Linie, die von Dumbarton westlich von Glasgow bis nach Perth führt. Die Lowlands sind neben dem Getreidegürtel zwischen Iverness und Aberdeen die größten Getreideanbaugebiete des Landes. Zwischen den beiden Großstädten Edinburgh und Glasgow und in den um sie liegenden Regionen haben sich sehr viele Betriebe angesiedelt.

In den Lowlands lagen vor allem um die Zentren noch im 19. Jahrhundert etliche Destillerien. Von diesen waren im ganzen Gebiet gegen Ende des 20. Jahrhunderts gerade noch drei in Betrieb. Zu diesen kamen im Jahr 2007 zusätzlich zwei komplett neu gebaute: Ailsa Bay, eine große Malt-Destillerie an der Westküste und Daftmill, eine kleine Farmdestillerie nördlich von Edinburgh.

Der in den wenigen pot stills der Lowland-Destillerie gebrannte Whisky war weniger aromatisch als jener aus den Highlands. Wasser, Mälzung (mit Kohle statt Torf) und Herstellungstechnologie waren zu verschieden. Deshalb konzentrierte man sich in den Lowlands vor allem auf die Herstellung von Grain-Whiskys. Auch heute noch stehen bis auf eine Ausnahme alle Grain-Destillerien in den Lowlands. Die einzige noch aktive Malt Brennerei in den westlichen Lowlands ist Auchentoshan in der Nähe von Glasgow. 

 

 

Auchentoshan

Die besten Whiskies von Auchentoshan

Auchentoshan

Auchentoshan American Oak Whisky

Auchentoshan

Dreifach Destillation - Storm Still

Auchentoshan

Dreifach Destillation - Intermediate Still

Auchentoshan

Dreifach Destillation - Spirit Still

Auchentoshan

Fassfinishing bei Auchentoshhan

Auchentoshan

Auchentoshan - American Oak

Auchentoshan - American Oak

Aberlour Whisky im Tasting

Auchentoshan

Auchentoshan - Tasting

Auchentoshan

Auchentoshan - 12 Jahre alt

Auchentoshan

Auchentoshan - Tasting

Auchentoshan

Auchentoshan - American Oak

Auchentoshan

Auchentoshan - Destillerie

2. Die Abfüllungen von Auchentoshan Scotch Whisky

Name Land Region Abfüller Alter Alkoholgehalt Inhalt Preis
Auchentoshan - American Oak Schottland Lowland Auchentoshan 40% 0.7L 33.90 €
Auchentoshan 12 Schottland Lowland Auchentoshan 12 40% 0.7L 30.50 €
Auchentoshan Three Wood Schottland Lowland Auchentoshan 0 43% 0.7L 45.95 €
Auchentoshan 18 Schottland Lowland Auchentoshan 18 43% 0.7L 78.50 €
Auchentoshan 21 Schottland Lowland Auchentoshan 21 43% 0.7L 119.95 €

3. Die Geschichte der Destillerie

Im Jahr 1820 wurde erstmals eine Brennerei names Duntocher erwähnt. Ob die heutige Auchentoshan-Brennerei tatsächlich aus der „Duntocher Destillery“ entstand konnte noch nicht hundertprozentig belegt werden. Die Lizenz wurde 1823 dem damaligen Besitzer Mr. Throne erteilt. Den Namen "Auchentoshan" erhielt sie offiziell erst im Jahr 1834. Duntocher/ Auchentoshan hatte eine ungewöhnlich hohe Zahl an Besitzern. Bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts wechselte sie im Schnitt alle zehn Jahre die Hand. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Brennerei durch Bomben zerstört und in den ersten Nachkriegsjahren fast vollständig neu aufgebaut. 1948 konnte die Produktion wieder aufgenommen werden.

1960 wurde Auchentoshan von J. & R. Tennent, dem großen Brennereiunternehmen gekauft. Nach kurzer Zeit übernahm sie Bass Charrington & Co und danach Eadie Cairns Ltd. 1984 wurde Auchentoshan schließlich an den heutigen Besitzer die Morrison Bowmore Distillers Ltd. verkauft. Morrison Bowmore Ltd. mit ihren Destillerien Auchentoshan, Bowmore und Glen Garioch wurde 1994 von dem japanischen Konzern Suntory übernommen.

4. Die Besonderheit von Auchentoshan Malt Whisky

Für schottische Brennereien eher untypisch, wird hier die Dreifachdestillation angewandt, wodurch der Whisky einen relativ hohen Alkoholgehalt bekommt. Mit seinem dreifach gebrannten Malt ist Auchentoshan in Schottland fast konkurrenzlos, da dies viel mehr der Standardstil des irischen Whiskeys ist. Auchentoshan ist die einzige Destillerie, die im originalen oder traditionellen Lowlandstil dreifach brennt. Die anderen zwei Destillerien in Schottland, die dies ebenfalls tun, nutzen andere Brennabläufe. Neben Rosebank (Schließung 1993) brannte nur noch Littlemill (Schließung 1930er Jahre) mit drei stills. Alle anderen Destillerien der Lowlands arbeiten oder arbeiteten mit je einer wash und spirit still oder meherern solcher still-Paaren (Glenkinie, Bladnoch, usw.).

Das Wasser für die Whiskyherstellung stammt aus den Kilpatrick Hills und das verwendete Malz ist nur leicht getorft, was den Whisky so leicht macht. Das heißt allerdings nicht dass es diesen Whiskies an Charakter fehlt!

4.1 Der leichte Lowland Malt

Auchentoshan Whiskys sind typisch für die Region der Lowlands. Sie schmecken sehr leicht und trocken.

4.2 Das Finish bei Auchentoshan Whisky

Nach der dritten Destillation wird der new make zur Reifung in Eichenfässer gefüllt. Es werden hauptsächlich Ex-Bourbonfässer verwendet. Daneben kommen aber auch andere Fassarten für sogenannte finishings zum Einsatz

4.3 12 bis 21 Jahre alter Single Malt

Als Standardabfüllung sind zur Zeit auf dem Markt: eine Abfüllung ohne Altersangabe, ein 10-, 12-, 18- und 21-Jähriger. Es gibt Auchentoshan Whisky auch zu speziellen Anlässen un din sogenannten finishing-Versionen, z.B. der Three Wood oder die jährliche Limited Edition eines 16-Jährigen. Auchentoshan gibt es auch als Vintage- oder Jahrgangsabfüllungen. Auch ein paar Unabhängige füllen ihn manchmal unter anderem Namen ab. 

4.4 Zusatz von Farbstoffen bei Auchentoshan Whisky

Bei den Standardabfüllungen von Auchentoshan werden natürliche Farbstoffe wie Zuckercouleur verwendet.

4.5 Der Alkoholgehalt des Lowland Malts

Der Single Malt von Auchentoshan wird standardmäßig mit 40 %Vol. oder 43 %Vol. abgefüllt. Die Limitwd Editions haben meist einen höheren Alkoholgehalt.

5. Die beliebtesten Abfüllungen

Der Malt-Whisky von Auchentoshan wird bis in die heutige Zeit zum Großteil für den Blend "Rob Roy" der Morrison Gruppe verwendet. Als Single Malt in Original- oder Eigentümerabfüllungen gibt es ihn schon länger, doch sind alte Abfüllungen selten und sehr teuer.

5.1 Auchentoshan American Oak

Dreifach destilliert und ausschließlich im amerikanischen Bourbon-Fässern gereift. Das Ergebnis: ein Lowland Single Malt Whisky mit den süßen Aromen von Vanille und Kokos.

Nase: Bourbon-Vanille und Kokos mit Schichten von spritzigen Zitrusfrüchten.
Geschmack: Erfrischend glatt und lebhaft mit Vanillecreme, Kokos und weißem Pfirsich.
Finish: Crisp mit gezuckerter Grapefruit und einem Hauch von Gewürzen.

5.2 Auchentoshan 12 Years Old

Dreifach destilliert dann für über 12 Jahre gereift. Dieser Lowland Single Malt Whisky hat den verlockenden Duft von gebrannten Mandeln, Toffee und Karamell.

Nase: Crème Brülée, ein Ausbruch von Zitrusfrüchten, Nussigkeit und ein Hauch von grünem dichten Laub.
Geschmach: Sanft und süß mit Noten von Mandarine und Limone.
Finish: Leicht trockn mit einer angenehm verweilenden Nussigkeit.

5.3 Auchentoshan Three Wood

Diese einzigartige Auchentoshan Lowland Single Malt Whisky wurde in drei verschiedenen Fasstypen gereift ist. Zunächst in American Bourbon dann in Oloroso Sherry und schließlich in Pedro Ximenez Sherry Fässer - Die drei Hölzer machen den Whisky unglaublich reich und komplex mit wundervollen Toffee-, Sherry- und Eichenaromen.

Nase: Schwarze Johannisbeere, brauner Zucker, Orange, Pflaume und Rosinen.
Geschmack: Obst und Sirup. Haselnuss mit einem Hauch von Zimt und Zitrone. Eine Butterscotch Süße ergänzt die allgemeine Komplexität.
Finish: Frisch und fruchtig, mit langanhaltender eichigen Süße.

5.4 Auchentoshan 18 Years Old

Dreifach destilliert und für über 18 Jahre in amerikanischer Bourbon Eiche gereift. Das Ergebnis ist ein erfrischender Lowland Single Malt Whisky mit der zusätzlichen Infusion von reifen Zitrusfrüchten, grünem Tee und der Wärme gerösteter Mandeln.

Nase: Frische Tabakblätter, süß mit einem Hauch von karamellisiertem Zucker, grünem Tee und gerösteten Mandeln. 
Geschmack: Eine blumige Frische mit süßem Gerstenzucker und Mandarine. Am Gaumen lebendig und erfrischend.
Finish: Lang und ausgewogen. Belebt den Mund.

5.5 Auchentoshan 21 Years Old

Dreifach destilliert und für über 21 Jahre in amerikanischen Bourbon-und spanischen Sherryfässern perfekt gealtert. Dies schafft einen raffinierte Lowland Single Malt Whisky, mit reifen Stachelbeeren, süßer cremiger Vanille und einem Hauch von Eiche.

Nase: Reife Stachelbeeren zusammen mit süßer Vanille und Eiche, kombiniert mit einem Geschmack nach  frisch geschnittener Gerste.
Geschmack: Leichte Schokolade und weiche grüne Früchte, mit einem Hauch von alter Eiche und Honig.
Finish: Ein langer und anhaltender Abgang mit einer großen Tiefe.

6. Kontakt

Adresse: Auchentoshan Distillery
Dalmuir
Dunbartonshire G81 4SJ 
Scotland
Homepage: www.auchentoshan.com
Telefon: +44(0)1389878561
Fax: +44(0)1389877368
Koordinaten: 55° 55′ 19.2″ N4° 26′ 20.4″ W
Gewinne einen Johnnie Walker blue Label Munich Edition im Wert von 175 Euro
Teilnahmebedingung
x