Herzlich willkommen!

Indien

Whisky aus Indien

Indien ist der größte Whiskykonsument der Welt. Wie in anderen Teilen Asiens wurde auch dort die Spirituosenindustrie im 18. Jahrhundert von Europäern aufgebaut. 

Die ersten Destillerien in Indien entstanden während der Besetzung der indischen Staaten durch die britischen Truppen. Nach der Unabhängigkeit 1947, galt in Indien ein totales Alkoholverbot. Die Destillerien wurden geschlossen oder produzierten illegal weiter, bis das Alkoholverbot im Großteil der Staaten wieder aufgehoben wurde. Heute gibt es in Indien nur noch 3 Staaten mit Alkoholverbot.

 

Bedeutung von indischem Whisky

Im Verlauf der letzten Jahrzehnte ist Indien zu einem der bedeutendsten Whiskyproduzenten der Welt geworden. Der Ausstoß ist heute schon größer als derjenige Japans, was besonders an dem großen Absatz im eigenen Land liegt. In den letzten Jahren wurde auch erfolgreich Export betrieben. Die meisten indischen Whiskymarken werden in Destillerien hergestellt, die als Joint Venture mit großen westlichen Konzernen wie Diageo, Pernod Ricard usw. betrieben werden. 

 

Besonderheit von indischem Whisky

Indien besitzt über 20 Destillerien, die über das ganze Land verstreut sind. Es werden auch sogenannte Malt-Whiskies produziert, die aber nicht mit den Destillaten in Schottland oder Irland verglichen werden können. Der Großteil der indischen Malt-Whiskies wird aus Melasse gebrannt. Den Destillaten wird eine kleine Menge an Malzextrkten beigemischt, die für den Malzgeschmack zuständig ist. Es gibt in Indien bis heute nur zwei erwähnenswerte Single Malts, den "McDowell's" und den "Amrut"

Eine andere als Blend verkaufte indische Whiskysorte besteht aus einheimischen Grain-Whiskies, die mit Blends aus Schottland oder anderen Ländern gemischt werden. Der einzige Pure Malt Indiens kommt aus der Destillerie Kasauli im Himachal Pradesh. Sie ist eine von zwei Destillerien im Gebiet des Himalaya.

 

indische Whiskysorten

  • 8PM - 8PM wurde erst 1999 gegründet und zeichnet sich durch den Verkauf von 1 Mio. Kisten bereits im ersten Jahr aus. 
  • Amrut - Die Amrut Distilleries wurde 1948 gegründet, um Alkohol an das Verteidigungsministerium zu liefern. Der Single Malt von Amrut wird aus Gerste gemacht.
  • Antiquity - Antiquty ist im Besitz der alteingesessenen indischen Handelsfirma Shaw Wallace, die heute zu United Spirits gehört. Indiens teuerster Whisky gewann schon eine Goldmedaille bei der World Beverage Competition 2007.
  • Aristocrat 
  • Bagpiper - Der "weltweit erfolgreichste Non-Scotch-Whisky" verkauft fast 14 Mio. Kisten pro Jahr. Die Marke wurde immer mit Bollywood (Indiens riesiger Filmindustrie) assoziiert.
  • Blenders Pride - Der Besitzer ist Pernod Ricard. Es handelt sich um ein Blend aus schottischen Malts und indischen Grains.
  • Imperial Blue - Mit über 3,8 Mio. Kisten ist mperial Blue die erfolgreichste Marke der Pernod-Ricard-Gruppe in Indien.
  • Masterstroke 
  • MacDowell's - McDowell's No.1 kam 1968 heraus und setzt derzeit über 9 Mio. Kisten pro Jahr ab - damit liegt er auf Platz 4 weltweit.
  • Royal Challenge - Royal Challenge ist "der" indische Premiumwhisky. Bis 2008 war er auch der meistverkaufte, jetzt wird er von Blenders Pride bedrängt.
  • Royal Stag - Derzeit setzt Royal Stag über 5 Mio. Kisten pro Jahr ab.
  • Signature - Blend aus schottischen und indischen Malt Whiskies. Die Marke hat schon eine Reihe internationaler Preise gewonnen.
  • Whytehall - Auch dieser Blend hat schon eine Reihe von Medaillien auf Internationlem Parkett gewonnen. 

4 Artikel

pro Seite

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Amrut

    Amrut Single Malt
    Preis: EUR 32,50 inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    entspricht 46,43 € pro 1 Liter (l)
    Mit dem Amrut Single Malt ist es gelungen, einen wirklich hervorragenden Whisky zu brennen. Ein Indian Whisky, der auch ... Erfahren Sie mehr
  2. Amrut Peated

    Amrut peated, Indian Single Malt
    Preis: EUR 39,50 inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    entspricht 56,43 € pro 1 Liter (l)
    Der Amrut Peated ist ein indischer Single Malt von höchster Qualität. Gebrannt aus einheimischen Getreiden besticht de ... Erfahren Sie mehr
  3. Amrut Fusion

    Amrut Fusion, indischer Whisky
    Preis: EUR 42,50 inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    entspricht 60,71 € pro 1 Liter (l)
    Amrut Fusion wurde im Jahr 2009 ins Leben gerufen. Es wird unter Verwendung von 25% getorfter schottischer Gerste und ... Erfahren Sie mehr
  4. Amrut Cask Strength - aktuelle Abfüllung

    Amrut Cask Strength, Indian Single Malt
    Preis: EUR 46,90 inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    entspricht 67,00 € pro 1 Liter (l)

    z.Z. nicht verfügbar

    Der Amrut Cask Strength ist ein indischer Single Malt, der in Fassstärke abgefüllt wird, stolze 61,8%. Dadurch erhält ... Erfahren Sie mehr

4 Artikel

pro Seite

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
Gewinne einen Johnnie Walker blue Label Munich Edition im Wert von 175 Euro
Teilnahmebedingung
x